Mein Blog

 

6.12.2011.

"Kommen Sie her!", sagt sie. "Schauen Sie sich um! Welche Materialien sprechen Sie an?" Das Atelier einer Künstlerin am Bodensee. Ein Workshop in ihrem Atelier. Am Tisch sitzen eine Frau und drei Männer und arbeiten mit Ton. Die Frau macht interessante afrikanische Masken. Ein Mann modelliert eine Badewanne mit drinsitzendem Mann. Beeindruckend.

 

Das ist aber alles nicht mein Ding. Ich will zwar auch etwas Gegenständliches, Drei-Dimensionales machen, aber mit anderen Materialien und fange an, in den unzähligen Kisten zu kramen.

 

So beginnt Dieter Lists Blog.

 

Begleiten Sie ihn bei der Entwicklung der Klammerkunst!

Hier finden Sie seinen Blog: http://klammerkunst.wordpress.com/

Weitere Termine

 

 

> Ausstellung vom 12.10..2017 -
    15.10.2017
     Art Market Budapest |
     Ungarn

-> Ausstellung vom 11.10.2017 -
     14.11.2017
     Nissis Kunstkantine | Hamburg

-> Ausstellung vom 30.11.2017
     - 3.12.2017
     Luxemburg Art Fair |        
     Luxemburg

-> Ausstellung vom 28.2.2018
     - 4.3.2018
     ARTe Sindelfingen

-> Ausstellung vom 19.4.2018
     - 22.4.2018
     Lausanne Art Fair |
     Lausanne | Schweiz

-> Ausstellung vom 24.8.2018
     - 18.9.2018
    Galerie M Beck |
    Homburg/Saar

 

 

 

___________ Fertig gestellt________

Dies ist eine der letzten neuen Klammerkunst-Arbeiten von List. Sie hat das Format 40x60 cm und ist hier in einem Detailausschnitt zu sehen.

Auf einem Keilrahmen wurden Holzklammern befestigt und dann mit Gipsbinden umwickelt. Danach wurde das Objekt mit blauer und weißer Farbe, dann mit gelber und roter von links und schwarzer und roter Farbe von rechts lackiert. Aufgrund der Farbwelt gab der Künstler dem Objekt den Namen "Wald im Herbst".

 

Das Werk ist im Atelier in Wattweiler ausgestellt.

Sie wollen mehr über die Arbeiten

von Dieter List erfahren?

 

Nehmen Sie direkten Kontakt

zum Klammerkünstler auf!

 

Dieter List
Mölschbacher Straße 15
66482 Zweibrücken-Wattweiler

Telefon: +49 177 3444630

Atelier : +49 6332 9177711

Seine Erfahrungen beim Schaffensprozess

dokumentiert Dieter List auf seinem Blog.